Skip to content

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1  Allgemeines

1.1  Websitemaster, Bändlistrasse 29, 8064 Zürich ist der Betreiber dieser Webseite. Folgend als NoWaste benannt.

1.2  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) sind Grundlage für die Benutzung der Website und für die Anspruchnahme von Dienstleistungen, wie insbesondere der Kauf von Waren über den Shop. Durch Anklicken der Checkbox: „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert“ erklärt der Kunde, die AGB’s anzuerkennen und einzuhalten.

Die online Bestellmöglichkeit richtet sich an Privathaushalte sowie Unternehmen mit höchstens 50 Beschäftigten in der Stadt Zürich.

2  Liefergebiet

2.1  Das Liefergebiet beschränkt sich auf die Stadt Zürich.

3. Bestellung

3.1  Der Vertragsabschluss kommt erst zustande, nachdem der Kunde eine Auftragsbestätigung per E-Mail erhalten hat. Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde die Bestellung weder ändern noch annullieren. Die Produkte werden an jene Adresse geliefert, die vom Kunden bei der Bestellung angegeben wurde.

4. Mindestbestellwert

4.1  NoWaste bietet keinen Einzelflaschenverkauf an. Die Mindestbestellung ist eine Einheit.

5. Kein Verkauf an Minderjährige

5.1  Alkoholische Getränke dürfen in der Schweiz gemäss den gesetzlichen Bestimmungen nicht an Jugendliche unter 16 Jahren verkauft werden, Spirituosen nicht an Minderjährige unter 18 Jahren. Mit einer Bestellung auf der Website anerkennt der Kunde diese Bestimmungen und bestätigt, dass er zum Einkauf berechtigt ist. NoWaste lehnt jede Haftung bei Widerhandlung ab.

6. Preise und Zahlungsmodalitäten

6.1  Die veröffentlichten Preise verstehen sich in Schweizer Franken, einschliesslich Mehrwertsteuer und Service. Es gelten immer die zum Bestelldatum angezeigten Preise. Die Bezahlung kann nur mittels Kreditkarte oder via Paypal getätigt werden.

6.2  Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Versandkosten werden, wo nicht anders vorgesehen, zusätzlich verrechnet und sind durch den Kunden zu bezahlen. Versandkosten werden im Bestellprozess separat ausgewiesen. Technische Änderungen, Irrtümer und anderweitige Fehler bleiben vorbehalten, insbesondere kann NoWaste Preisänderungen jederzeit und ohne Vorankündigungen vornehmen. 

6.3  Die NoWaste-Lieferanten/Anbieter sind selbständige Club und/oder Bar Betreiber. Diese sind in der Gestaltung der Verkaufspreise frei. 

7. Belieferung

7.1  Bestellungen bei NoWaste sind verbindlich und der Kunde ist zur Annahme der Leistung verpflichtet. Der Entscheid über nachträgliche, vom Kunden gewünschte Änderungen und Stornierungen liegen im Ermessen von NoWaste. Die daraus entstehenden Kosten können dem Kunden auferlegt werden (Umtriebsentschädigung von bis zu zwanzig Prozent (20%) des ursprünglichen Bestellvolumens oder mindestens CHF 20.-). Falls der Kunde die Produkte innerhalb von zwei Wochen seit dem ersten Zustellungsversuch nicht annimmt, kann NoWaste den Vertrag auflösen und die daraus entstehenden Kosten dem Kunden in Rechnung stellen. Die Lieferungen werden per Post oder Kurierdienst an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse versandt.

7.2  Kann der Kunde zur vereinbarten Lieferzeit nicht angetroffen werden, steht es dem NoWaste Kurier frei, die Produkte am vereinbarten Lieferort zu deponieren, sofern keine andere Abmachung getroffen wurde. Unabhängig von der Anwesenheit des Kunden geht die Verantwortung mit der Ablieferung der Ware auf diesen über.

7.3  Die Überprüfung der gelieferten Ware obliegt dem Kunden. Allfällige qualitative Mängel sind NoWaste umgehend zu melden. Fälschlicherweise gelieferte Getränke, die der Kunde entgegengenommen hat, müssen nicht zurückgenommen werden. NoWaste übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit der angebotenen Produkte.

7.4  Die Liefergebühr beträgt CHF 8.50.

8. Leergut und Pfand

8.1  Auf Mehrweg-Flaschen und Harassen ist ein Pfand zu entrichten. Das Pfand wird bei der Bestellung verrechnet und bezahlt. Die Rückgabe des Leerguts ist Sache des Kunden. Dieses kann bei einem Getränkehändler in der Nähe des Kunden abgegeben werden. Ist das nicht möglich oder akzeptiert der Getränkehändler in der Nähe des Kunden das Leergut nicht erhält der Kunde den Firmennamen und die Adresse des Lieferpartner (Getränkelieferant des Clubs oder Bar). Das Leergut kann vom Kunden beim Lieferpartner abgegeben werden. Bei Rückgabe des Leerguts und der Harassen wird das Pfand vom Lieferpartner (Getränkelieferant des Clubs oder Bar) an den Kunden Bar ausbezahlt.

8.2  Alu-Dosen, PET-Flaschen sowie Verpackungskartons müssen durch den Kunden selbst entsorgt werden.

9. Personendaten

9.1  Der Kunde anerkennt und erklärt sich damit einverstanden, dass NoWaste und ihre Lieferanten im Zusammenhang mit Bereitstellung und Unterhalt der Website und der Erbringung von Dienstleistungen Kenntnis von Personendaten erhalten können. NoWaste bemüht sich im gesetzlich gebotenen und kommerziell vertretbaren Rahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit.

10. Informationen

10.1  NoWaste bemüht sich, dass die auf der Website bereit gestellten Informationen vollständig, aktuell und korrekt sind. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen auf der Website sowie für Übermittlungsfehler kann NoWaste jedoch keine Gewähr übernehmen und lehnt jede Haftung für daraus resultierende Schäden oder Umtriebe ab. Der Kunde anerkennt, dass NoWaste insbesondere auch keine Gewährleistung für die Inhalte verknüpfter Websites Dritter übernehmen kann und jede Haftung dafür ablehnt.

11. Rechte an Webseite und Shop

11.1  Die Website und der Shop sind urheberrechtlich und anderweitig geschützt. Sämtliche Rechte daran, einschliesslich Eigentums- und/oder Nutzungsrechte, liegen bei NoWaste und/oder ihren Lieferanten/Lizenzgebern.

12. Änderungen von AGB’s

12.1  NoWaste behält sich vor, die AGB’s jederzeit anzupassen und zu ändern. Änderungen der AGB’s werden in geeigneter Weise, insbesondere durch entsprechende Publikation auf der Website, den Kunden mitgeteilt. Bitte konsultieren Sie deshalb regelmässig die Website.

13. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

13.1  Es ist Schweizer Recht anwendbar. Zuständig für die Beurteilung allfälliger Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Benutzung der Website oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen sind nach Wahl von NoWaste die Gerichte am jeweiligen Sitz von Websitemaster oder am Wohnort des Kunden.